Spielberichte der RL Damen


Keine Nacht für Wik

So sitz ich hier, mit Stift und Papier. Alleine. Nichts funktioniert.

Was ich schreibe ist scheiße. Banaler, austauschbarer Müll.

 

Ich bin nicht besonders gut in sowas. Ich kann das nicht. 

Vor allem nicht, wenn ich beim Spieltag nichtmal dabei war.

 

Doch je tiefer die Nacht, desto besser die Idee, ich bin ein Genie. 

mehr lesen

Unsere letzte Auswärtsfahrt

Nun ist es so weit. Die Saison neigt sich dem Ende und unser letzter Auswärtsspieltag steht ins Haus. Wir fahren zum Tabellenzweiten GW Eimsbüttel und freuen uns schon auf einen harten Gegner, der von uns alles spielerische Können abverlangt. Die gute Abwehr und die guten Aufschläge aus dem letzten Spieltag versuchen wir mitzubringen, um es noch einmal richtig krachen zu lassen.

Abstiegszone adé!

Dass unsere Zuschauerbank mal voller besetzt ist als unser Spieltagskader hätte Mitte der Saison wohl keiner gedacht.

mehr lesen

Blamieren oder kassieren? Nicht mit uns!

Am Samstag stand endlich das Rückspiel gegen Warnemünde an. Nach dem traumatischen Erlebnis am 19.11. in Warnemünde (Annahmeproblem!) und der Erkenntnis, dass wir uns sowohl blamieren als auch ordentlich Serien kassieren können (wir berichteten), sollte es dieses Mal anders laufen. Aber Totgesagte leben ja bekanntlich länger und (Achtung: Spoiler) dieses Zusammentreffen sollte ganz anders verlaufen :).

mehr lesen

Wir hatten nichts zu verlieren...

Ganz nach dem Motto „Wir haben nichts zu verlieren und mal schauen was drin ist“ starteten wir in das Spiel gegen die Tabellenersten KTV I.

mehr lesen

Wiker Hafen wird geplündert, doch das SEK ist einfach nicht gekommen!

Augenscheinlich im sicheren Heimathafen wollten die Wikingerinnen das „barbarische Duell“ um ein Entrinnen aus der Abstiegszone für sich entscheiden. Aber das Agieren in der Komfortzone kann bekanntlich tückisch sein. Zudem hatten da auch noch die Damen vom ETV 2 ein Wörtchen mitzureden, und die dachten sich wohl, nicht umsonst die weite Fahrt aus der Freien und Hansestadt Hamburg angetreten zu sein.

mehr lesen

Komparsen für die nächste Folge von „Wiker is Coming“ gesucht

"Eimsbüttel is fällich“ hieß es gerade mal vor 6 Wochen. Auswärts das Ergebnis: 3:1 für uns!!!

 

Dieses Wochenende bitten wir den Eimsbüttler TV2, mit uns eine neue Folge der aktuellen, heißbegehrten Staffel „Wiker is Coming“ zu drehen. Es wird gemunkelt, die Folge könnte „Das Duell des barbarischen Absteigerplatzes“ heißen.

mehr lesen

Die Schlacht von Moorbek

Am Smastag ging es für uns in der Moorbek-Halle gegen die Damen des 1. VC Norderstedt. Jedem war bewusst, diese Schlacht ist enorm wichtig. Es geht um Leben und Tot im Abstiegskampf. Hochmotiviert es diesmal besser zu machen als in der heimischen Schlacht rüsteten wir uns mit unseren Trikots und zogen aufs Schlachtfeld. 

mehr lesen

Einen Schritt Richtung sicheren Hafen???

Am kommenden Samstag müssen die Wikingerinnen nach einem spielfreien Wochenende wieder in den Kampf. Das Schiff bewegt sich noch auf sehr unruhigen Gewässern, aber wenn die Schlacht der drei Punkte in Norderstedt gewonnen werden würde, könnte man einen großen Schritt in Richtung des sicheren Hafens ‚HolldeLiga‘, machen.

mehr lesen

Motto des Tages: 3 Punkte sind Pflicht!

Diese Pflicht haben wir souverän erfüllt. Viel Spannendes gab das letzte Spiel eigentlich nicht her. Außer vielleicht, dass die Zuschauer mit der Dauer des Spiels immer weniger wurden. Erwähnenswert wäre vielleicht noch das bisher ausnahmslos schlechteste Verhalten des gegnerischen Trainers nach dem Spiel.

mehr lesen

Die heiligen drei Punkte

6. Januar 2018, Dreikönigstag. Über der Sporthalle Suchsdorf steht seit Tagen ein Stern, dem die Mädels von VCO Schwerin 2 folgen. Sie haben sich aufgemacht aus dem fernen Morgenland Mecklenburg Vorpommern. Am Samstag werden sie ihn finden und unsere heiligen Hallen endlich betreten. 

mehr lesen

Wiker is coming - Staffel 1 Folge 10

"Duell der Aufsteiger" (im Original: "Denn man Tau!") ist die zehnte Episode der ersten Staffel von Wiker is coming und erst die zehnte Folge der gesamten WSV-RL-Serie. Die Regie führte Jürgen Vogt, das Drehbuch wurde von Merlin Uhlig verfasst.

 

Die Erstausstrahlung fand am 16. Dezember 2017 beim Sender ETV statt. 

 

mehr lesen

Eimsbüttel is fällich

Während sich die anderen Volleyballer der Regionalligen bereits in der wohlverdienten Weihnachtspause mit Lebkuchen und Glühwein die Bäuche voll schlagen, müssen wir am nächsten Samstag noch einmal durch fremde Viertel nach Hamburg Eimsbüttel zum punktgleichen Mitaufsteiger reisen.
mehr lesen

Kampfgeist versetzt Berge

Zum Spiel selbst muss wohl nicht mehr viel gesagt werden. 1:3 Niederlage - wir berichteten auf Facebook. Was wir trotzdem von diesem Wochenende mitnehmen:

mehr lesen

Ein Sturm zieht auf

DPA - Norddeutsche Wetterdienste berichten einstimmig über ein Sturmtief, das am Samstag, den 09.12.2017, aus südlicher Richtung gen Kiel zieht und dort voraussichtlich um 15:00 die Küste erreicht. Das Tief GWE aus Hamburg-Eimsbüttel ist laut Experten auf Platz 2 der Tabellenskala einzuordnen; ob ein Neuzuordnung vorzunehmen ist, wird sich im Laufe des Samstags entscheiden. 

mehr lesen

Advent, Advent kein Lichtlein brennt.

Unter diesem Motto kann man den letzten Spieltag ganz gut zusammenfassen.

 

Denn: Ein Adventskaffee fiel bei uns aus. Stattdessen versuchten wir auf dem Feld das Feuer zum lodern zu bringen und waren heiß mit 12 Spielerinnen die Hamburgerinnen zu schlagen.

mehr lesen

Erster Heimspielsieg in der Regionalliga

Mit der Startaufstellung Lena und Jana über Mitte, Svenja und Britt auf der Außenposition, Swantje über Diagonal, Anja im Zuspiel sowie Sophie als Libera starteten wir in den ersten Satz unseres Heimspieles.

mehr lesen

Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön...

... ja da kann man manche Leute an der Reling Volleyball gucken sehn.

 

Vor allem wenn die kommende Seefahrt recht kurz ausfällt, denn diesen Samstag dürfen wir mal wieder in unserem Hafen in Suchsdorf bleiben und freuen uns auf unsere Gäste, die Damen des Lübecker TS.

mehr lesen

Blamieren oder kassieren?

- wir können beides!

 

Am Samstag mussten wir unsere letzte weite Auswärtsfahrt beim SV Warnemünde antreten. Die Rostockerinnen kommen als Absteiger auch aus der dritten Liga; ebenso wie der KTV - damit kennen wir uns ja schon aus ;-)

mehr lesen

Hisst die Segel, es geht wieder los!

Nachdem wir ein freies Wochenende hatten um wieder Kraft zu tanken, geht es auf eine neue Reise.

 

Wir erkunden wieder fremdes Gewässer und segeln nach Rostock.

mehr lesen