Spielberichte der RL Damen


3..2..1..meins! Endlich Meister.

Am 1. April 2017 um genau 16:04 Uhr war es soweit - wir waren frischgebackene Verbandsligameister. 

 

Dafür mussten wir vorab mindestens 2 Sätze und damit 1 Punkt gegen Flensburg holen. Im Hinspiel hatten wir das nicht geschafft  (1:3).  Und dass wir es diesmal schaffen sollten, sah in den ersten Minuten leider auch nicht so aus:

mehr lesen

Das Motto des letzten Spieltages war klar...

Das Motto des letzten Spieltages war klar „2 Siege – und wir sind Meister“. So der Plan…die Umsetzung folgte dann etwas anders. Fangen wir von vorne an:

In den frühen Morgenstunden machten wir uns auf den Weg zu Siggi um eine optimale Stärkung zu uns zu nehmen. Ein reichhaltiges Frühstück wartete auf uns. Lecker! Nach einem kleinen Strandspaziergang und dem engagierten Einsatz unserer Mannschaftsfrisörin Alina ging es Richtung Iltishalle. 

Eine durch die Heizung vorgewärmte Halle wartete auf uns. Die Stimmung war gut. Wir allen freuten uns auf den ersten Gegner – Die Wiker Damen I. 

mehr lesen 0 Kommentare

Hinten kackt die Ente – Reloaded

Wieder einmal beweisen wir, dass wir dieses Motto in dieser Saison mehr als verinnerlicht haben. Nach einem nervenaufreibenden und spannenden Spieltag am letzten Samstag, ist der Kampf um den Meistertitel der Verbandsliga immer noch nicht entschieden. Der Sack ist noch nicht zu, der Zug noch nicht abgefahren, der Drops noch nicht gelutscht…

mehr lesen

Derby, Angstgegner und Kribbeln im Bauch

Samstag geht er los - der erste Akt des Saisonfinales um die Meisterschaft, bevor dann kommendes Wochenende wirklich Schluss ist mit der Verbandsligasaison 2016/2017.

 

2 Spieltage vor Ende sind immerhin noch 4 Mannschaften im Rennen um Platz 1 und noch immer sind wir die Gejagten. Theoretisch haben wir es also selbst in der Hand - aber unsere Endgegner haben es in sich. 

mehr lesen

Zwischen Bananen, Muffins und leeren Wasserflaschen…

Bei grandiosem Wetter trafen wir uns pünktlich zum schiedsrichtern der ersten Partie des Heimspieltages der Eckernföderinnen gegen die dritten Damen des Kieler TVs. 

 

Somit erhielten wir schon mal einen Vorgeschmack darauf, was uns danach erwarten könnte. Die Damen zeigten was in ihnen steckt und wir wussten, dass es ein spannendes Spiel werden wird.

mehr lesen

1, 2 oder 3 - letzte Chance ...?

Am Samstag kommt es in Eckernförde zum Spitzentreffen der Verbandsliga.

 

Die derzeitig drittplatzierten Damen vom Eckernförder MTV fordern erst die zweitplatzierten Damen vom KTV III zum Punkteduell, bevor auch wir uns gegen den EMTV messen müssen.

mehr lesen

„Wenn wir einmal traurig sind, dann singen wir WSV“

Klingt mit Blick auf das Spielergebnis angebracht, denn mit einem Punktverlust haben wir nicht gerechnet. Aber dazu später.

 

Vielversprechend fängt  es am Samstag nach langer Anreise in Heide an. Mit 12 Spielerinnen, einem Top-Aufwärmprogramm und einem neuen Anfeuerungsruf (siehe Überschrift) starten wir eigentlich sehr optimistisch in die Partie.

mehr lesen

Erst die Klausuren, dann das Vergnügen

Nach der studentenfreundlichen Spielpause in der Klausurenphase geht es diesen Samstag mit frischer Motivation weiter: 

 

Wir sind zu Gast beim momentan Vorletzten MTV Heide, wo wir mit 12 Spielerinnen nach einem 3:0 Sieg in der Hinrunde natürlich auch im Rückrundenspiel alle Punkte mitnehmen wollen.

mehr lesen

Ladies and gentlemen this is Wiker SV No 1 (A little bit of…)

One, two, three, four, five

Everybody in the car, so come on let's ride..

 

Elmschenhagen, Samstag 15 Uhr. It's Derby time! Mal eben unser Buffet mit den Jungs von Mettenhof 3, die nebenan spielen, fusioniert. Nun blicken wir auf Nudelsalat, Obst, Kuchen und tonnenweise belegte Brötchen. 

 

Es ist angerichtet! Zweiter gegen Vierten und Zweiter gegen Ersten, wir wollen die Tabelle ein wenig aufmischen. 

mehr lesen

Am Einundzwanzigsten Ersten Zweitausendsiebzehn heißt es Zwei gegen Vier und Zwei gegen Eins

 

Unser erster Heimspieltag im neuen Jahr 2017 wird weiß Gott kein Besuch am wohlig warmen Strand. In unserer ersten Partie spielen wir gegen den nicht zu unterschätzenden Lübecker TS 2. Im zweiten Spiel des Tages erwartet uns dann der Kieler TV 3, welcher mit 6 Punkten Vorsprung in weiter Ferne scheint.

mehr lesen

In 56 Minuten zurück in die Erfolgsspur

Ohne Jessa, Tanita und Lina fuhren wir am Samstag mit 10 Spielerinnen nach Hanerau-Hademarschen.

 

Dort wurden wir mit einem Hagelschneesturm begrüßt, von dem wir uns erstmal ausgiebig am Buffet erholen mussten. Konnten wir aber auch, da in der ersten Partie des Tages die Damen vom TSV Russee gegen die Gastgeber ranmussten.

mehr lesen

Back to Business

Nachträglich allen ein frohes neues Jahr !! Wir hoffen, ihr habt es krachen lassen und seid genau so motiviert wie wir, in die 2. Hälfte der Saison zu starten. 

mehr lesen

Silber sieht viel schöner aus als Gold

Nachdem am Samstag gegen 13.30 die Technik bezwungen worden war und die ersten Bässe durch die Iltishalle schallten, das weltmeisterliche Buffet aufgebaut worden war und wir uns mit 12 Spielerinnen begannen, warm zu machen, sollte einem erfolgreichen Heimspieltag eigentlich nichts mehr im Weg stehen. Nachdem der KTV beim letzten Spieltag in Flensburg patzte, wollten wir eigentlich noch einen Angriff auf die Tabellenspitze machen.

mehr lesen

Einmal 5 Sätze mit allen Emotionen bitte!

Was macht man eigentlich wenn klar wird, dass man zum kommenden Spieltag mit einem echt ausgedünnten Kader anreist?

 

Man kann Weihnachtsfeiern, Praktika und Oktoberfestgeburtstagspartys verfluchen.

 

Oder man stellt sich der Herausforderung mit all dem Selbstbewusstsein, das man an den letzten Spieltagen gesammelt hat.

mehr lesen

Volleyball statt Weihnachtsmarkt und Marzipan

Ja wir fahren nach Lübeck. Nein nicht auf den tollen Weihnachtsmarkt Glühwein trinken, sondern ab in die Halle. Besser wir naschen nicht von dem leckeren Marzipan vorher, denn wir dürfen unter keinen Umständen träge sein.

mehr lesen 0 Kommentare

…die Farbe der Hoffnung kurz eingetrübt aber gibt niemals auf…

Wie angekündigt hieß es am Samstag, den 12.11.2016, DERBY-Time bei den Volleyballdamen des Wiker SV! Nachdem wir das erste Spiel gegen Eckernförde geschiedst hatten, machten wir uns mit „Krawall und Remmidemmi“ warm. 

mehr lesen 0 Kommentare

It's DERBY-Time...

An diesem Samstag steht uns unsere letzte kielinterne Auswärtsfahrt bevor! Es geht in die Iltishalle, wo wir selber einmal in der Woche unser Training absolvieren, daher doch irgendwie ein gefühltes Heimspiel für uns. Empfangen werden wir von unseren Vereinskolleginnen, den ersten Damen vom Wiker SV, somit heißt es: DERBY-Time!

mehr lesen 0 Kommentare

Frisch gewagt ist halb gewonnen

Das gilt für unseren ersten Heimspieltag, bei dem wir immer wieder mit Ehrgeiz den Ball tot und den Satz zu zumachen ein grandioses 6:0 und 6 Punkte erzielten.

mehr lesen 0 Kommentare

Süßes, sonst gibt’s Saures! - Wir laden zum ersten Halloween- äh Heimspieltag

Nach einer Zitterpartie gegen den KTV 3 und ein paar gruseligen Spieleinzügen gegen den TSV Russee geht es an diesem Wochenende hoffentlich mit weniger Halloween-Atmosphäre in der eigenen Halle gegen die Teams vom MTV Heide und dem Eckernförder MTV an den Start.

mehr lesen 0 Kommentare

„Ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss“

So oder so ähnlich kann man unseren 3:1 Sieg am vergangenen Samstag gegen den TSV Russee am Besten ausdrücken. 

 

Die Fahrt zu unserem Angstgegner Russee erwies sich wieder einmal als nicht ganz einfach.

mehr lesen 0 Kommentare