Neues von den Herren


Wikinger zeigen sich generös

Nachdem Mettenhof II schon erfolgreich mit 3:0 besiegt werden konnte, sollte es für die Wikinger gleich am nächsten Spieltag gegen die nächste Mettenhofer Mannschaft gehen. Mettenhof III stand
noch ohne Punkte am Tabellenende und die Favoritenrolle wurde von der heimischen Sportpresse
den Wikingern zugeschrieben.

mehr lesen

Erster Heimspieltag der Saison

„Täglich grüßet das Murmeltier“ ist ein schöner Film und so fühlten sich auch die Wikinger an ihrem ersten Heimspieltag der Saison. Die Gegner waren mit Wattenbek und Mettenhof genau die gleichen Mannschaften wie am letzten Heimspieltag der vergangenen Spielserie. Anders hingegen sollte die Punkteausbeute aus Sicht der Wikinger werden. Der Meisterschaft schon sicher leistete sich die Mannschaft vergangene Saison eine glatte 0:3 Klatsche gegen Wattenbek und konnte mit Müh und Not 3:2 gegen die Recken aus Mettenhof gewinnen.

mehr lesen

Wikinger eingeladen zu Jugend forscht

Am letzten Spieltag der vergangenen Saison steckte den Wikingern der Schreck noch merklich in den Knochen. Nicht etwa die verdiente 3:1 Niederlage gegen die Flensburger Jungspunde hatte den tapferen Recken zu schaffen gemacht, nein, es war kein Bier mitgebracht worden! Das am Buffet bereitgestellte Malzbier war da leider nur ein schwacher Trost. Nun sollte es erneut nach Flensburg gehen und wir wollten alles besser machen. Wochen vorher wurde bereits die Bierplanung angemahnt, mit dem Ergebnis, dass sich bis einen Tag vor der großen Fahrt noch keiner gefunden hatte. Im Endeffekt konnte aber doch noch alles geklärt werden und 9 Wikinger machten sich nach Flensburg zur großen Kaperfahrt auf. Bier dieses Mal an Bord! 

mehr lesen