Volleyball statt Weihnachtsmarkt und Marzipan

Ja wir fahren nach Lübeck. Nein nicht auf den tollen Weihnachtsmarkt Glühwein trinken, sondern ab in die Halle. Besser wir naschen nicht von dem leckeren Marzipan vorher, denn wir dürfen unter keinen Umständen träge sein.

Quantitativ scheinen wir mit nur 8 Spielerinnen sehr eingeschränkt, qualitativ werden wir jedoch versuchen alles rauszuholen. 

 

Die Devise ist: Besser machen als letztes Mal. Nachdem wir die erste Niederlage der Saison halbwegs verdauen konnten, sind wir nun in der Realität und auf dem harten Hallenboden angekommen. Auf dem Papier scheinen wir gegen die Lübecker favorisiert und wir werden alles dran setzen dieses Mal dem Status gerecht zu werden.

 

Falls ihr während des so tristen Herbstes noch nichts vorhabt, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns unterstützt und euch mit uns auf die Reise macht. 

 

Eure Wiker Damen 2

Kommentar schreiben

Kommentare: 0